WK2: Alliierten planten Giftgasbombardements in Deutschland mit 5,6 Millionen Toten

WK2: Alliierten planten Giftgasbombardements in Deutschland mit 5,6 Millionen Toten

Aber dazu kam es nicht… UNGLAUBLICH: Es gab ein zweites „Pearl Harbour“ in Italien 1943. Bari. Davon ist jedoch so gut wie nichts bekannt, weil dabei ein US-Schiff mit einer großen Ladung Senfgas in die Luft gesprengt wurde, welches eigentlich für die Deutschen bestimmt war. Der Plan dahinter ist kaum vorstellbar: Man wollte 5,6 Millionen Menschen direkt töten. Ca. 12 Millionen Menschen sollten den Angriffen indirekt ausgesetzt sein (was auch immer das bedeutet)…

Aus Spiegel von 1988

„…Über 1000 Soldaten und Zivilisten kamen in den Schwaden des hochgiftigen Kampfstoffes ums Leben. Die Alliierten vertuschten, wie es zu dem Massensterben kommen konnte: Sie gaben „Verbrennung“, „Bronchitis“ oder „Lungenkomplikation“ als Todesursachen an.. ..Erst ein Zufallsfund des württembergischen Privatforschers und Fachautors Fritz Hahn, 66, in einem Washingtoner Archiv enthüllt die Dramatik eines Planes, den die US-Kriegführung unmittelbar nach dem „Ersteinsatz von Gas durch die Achsenmächte“ („G-Day“) verwirklichen wollte. Danach sollten, von Italien und England aus, Tausende Flugzeuge „in einer 15-Tage-Operation“
* 30 deutsche Großstädte mit Senfgas und/oder dem noch
giftigeren Phosgen einnebeln,
* alle wichtigen Industrie- und Fabrikationsanlagen
zerbomben und so den Zweiten Weltkrieg in Europa mit
einem Schlag beenden.

Unter Punkt 4 des Plans („Mögliche Ergebnisse des Angriffs“) errechneten US-Spezialisten der Abteilung für Chemiekriegführung, wie viele Menschen „direkt beeinträchtigt“, also getötet würden – „5600000“. Weitere zwölf Millionen „würden dem vorgeschlagenen Angriff indirekt ausgesetzt“ sein.“

(Anmerkung der Redaktion: Im Internet gab es kaum was zu finden, aber beim Spiegel sind wir fündig geworden. Der Spiegel ist nicht immer schlecht!)

Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13531696.html

Vorgestern haben wir ein neues Fremdwort gelernt und wir finden, dass es an dieser Stelle wunderbar passt: Pathokratie – Die Herrschaft von Kranken. Das war es immer und auf allen Seiten. Damals wie heute.

Google: Guantanamo, Geheimgefängnisse, Folterbericht, False Flag Vietnam, False Flag Golfkrieg, False Flag 9/11, MK Ultra, Menschenversuche, IS, Irakkrieg – Keine Massenvernichtungswaffen, Streubomben, Cluster Bombs, Uranunition, Deadly Dust, Finanzkrieg. Wirtschaftskrieg.

Weitere Links


(Preview einer Doku in englisch)


(Vortrag in italienisch)

Spülgel – Nur solange der Rechtsstaat reicht.
Schon abonniert? www.facebook.com/spuelgel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.