Ukraine – Der Startschuss zum Showdown im März?

Ukraine – Der Startschuss zum Showdown im März?

Es ist mittlerweile OFFENTSICHTLICH und nur für gehirnamputierte Fanatiker übersehbar, dass wir bereits jetzt in der letzten Runde einer längst entgleisten Lebensweise sind. Und so wie es aussieht hat die Eigentümerversammlung eines elitären Clubs zwischen Davos und Bilderberger beschlossen einen (Wirtschafts)Krieg gegen das sich sträubende Russland zu führen, weil der Ressourcenreichtum und das Wachstum Russland zu gut bekommen ist.

Es mehren sich die Anzeichen, dass der Krieg in der Ukraine zu einem Krieg um die Ukraine umschwenkt. Christoph Hörstel warnte am Sonntag vor einer Eskalation im März, bei der die Ukrainekrise zu einem Flächenbrand in ganz Europa werden soll:

Christoph Hörstel schrieb: “Flurfunk” Berlin: Ukraine-Krieg im März! Bis dahin: Kriegshetze! Jetzt: Widerstand vorbereiten! In Berlin wird geredet, dass der Krieg im März in der Ukraine startet. Bis dahin hat Washington mit europäischer Hilfe genügend Material dorthin geschafft – und alle angrenzenden Länder und die Nato-Präsenz dort “hochgefahren”. Rechtzeitig scheitert der ganze Minsker Friedensmechanismus. Damit wir uns nicht missverstehen: Washingtons korrupte Elite befindet sich seit Ende 2013 mit Russland im Krieg; Schauplatz: Ukraine etc.. http://christoph-hörstel.de/?p=621

Die Fakten sprechen für eine Eskalation

Russland steht mit dem Rücken zur Wand und wird sich nicht weiter zurückdrängen lassen. Verwundern tut das nicht. Russland reagiert. Die Geschwindigkeit, in der die Beziehungen zu Russland zerstört wurden, läßt jeden F1 Rennstall vor Neid erblassen. Der Geduldsfaden wäre der USA schon lange gerissen, wenn Russland eine USA feindliche Revolution in Mexico unterstützen würde. Zurück zu Ukraine: Das verlogene Schauspiel, bei dem es um die geostrategische Zukunft der ganzen Region geht, wird bis zum letzten getrieben. Die Medien schreiben, als wenn es kein morgen mehr gäbe. Dabei ist es für den aufmerksamen Beobachter nach wenigen Stunden Recherche ersichtlich, dass die Situation eine ganz andere ist, wie sie in den Mainstreammedien beschrieben wird.

Auf Nachfrage hin hat Herr Hörstel uns versichert, dass die Informationen von einer vertrauensvollen Quelle stammen. Wir hoffen, dass Herr Hörstel mit seiner Aussage im Unrecht bleibt.
Noch ist es ja auch nicht soweit, aber der Ton verschärft sich drastisch und die Situation ist schon schlimm genug, siehe vorherige Beiträge.

Vor 2 Jahren hätte keiner geglaubt, dass solche Worte überhaupt wieder ausgesprochen werden würden:

There is 1 comment for this article
  1. Chopperpilot AD at 22:09

    Ja leider wird es so sein, wie in Ihrem Artikel beschrieben. Die Bilderberger haben es bald geschafft. Die Weltherrschaft ist in greifbare Nähe gerückt und sie werden sich durch nichts von Ihrem Ziel abbringen lassen. Ich frage mich nur, was die scheiss kriegtreibenden Amis hier und überall auf der Welt machen. sie sollen bleiben, wo sie sind und ihre Probleme, in welchen sie zur genüge Stecken, vor der eigenen Haustüre lösen. Was hat dieser Biden hier zu motzen? Niemand hat in gerufen und niemand wäre beleidigt,,wenn er sich an der Sicherheitskonferenz nich hätte blicken lassen. wir haben es endgültig satt, dass sich diese scheiss Amis überall auf der Welt einmischen und mit irgend einem Vorwand Kriege in fremden Ländern vom Zaun brechen. Ihre site ist super – sehr informativ und die unverdrehte Wahrheit. Werde ich weiter empfehlen. Macht weiter so,,super !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.