“Stoppt Putin jetzt!” – mit diesem Spiegel-Cover (Nr. 31 – vom 28.7.2014) hatten wir es entgültig satt.  Es war der Moment gekommen, das Fenster zu öffnen und zu schreien:

IHR KÖNNT MICH ALLE AM ARSCH LECKEN, ICH LASS MIR DAS NICHT LÄNGER GEFALLEN!

Ein Tag später war das/der (so genau weiß das niemand) „Spülgel“ geboren. Seither laufen wir mit Unterstützung der User zäh an den Türmen der Propagandagazetten herunter und es scheint fast, als ließe sich der Geist aus der Flasche nicht wieder zurückdrängen.

Ein etwas “verrückter” Kerl namens Milton William Cooper (mittlerweile von Staatsdienern erschossen) sagte einmal:

“You want a press? Start a press! You wanna be on the Radio? Do it but stop whining! Stop bitching, stop complaining! You can have a press. How many of you have seen my newspaper? That Newspaper is no joke and it’s mine! It makes Congressman grinched when they see it. It scares the hell out of the enemy. You, too can have a radio show! I have a free press and I get to say what I want and nd I get to publish what I want. Because it’s mine. And I am FREE and it is MY FREE PRESS. That’s why I don’t care, when someone call’s my radio and say he don’t like what I say. Screw you! Do your own show!”

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=A-9js5_5udA


 Weiterlesen: Die Vision von Millionen (Milliarden?!)