Sonntagsfrage: Liebe Angela, was weißt Du eigentlich?

Sonntagsfrage: Liebe Angela, was weißt Du eigentlich?

Es wäre naiv zu glauben, dass Angela Merkel dumm ist. Dumm ist sie sicherlich nicht. Zwar besuchte sie zusammen mit Hollande Vladimir Putin, um den sich zuspitzenden Konflikt etwas zu entschärfen, andererseits hält sie die Sanktionen aufrecht und stellt Putin nach wie vor als Schuldigen der Krim Krise dar. Zur gleichen Zeit gießen die Briten und Amerikaner Öl ins Feuer, indem sie es für gut befinden, Waffen in die Ukraine zu schicken, welches sie maßgeblich mit destabilisiert haben.

Die Welt ist nicht genug und wird auch nicht ausreichen

Darüber hinaus ist es doch höchst merkwürdig (milde ausgedrückt), dass das TTIP Abkommen von breiter Mehrheit abgelehnt wird (kein Wunder bei der offensichtlichen Verbraucherverarsche) und sie jedoch bisher entschlossen daran festhält, ihr Bemühen zum TTIP Abkommen weiter voranzutreiben. Letztens auf der Sicherheitskonferenz:

„Protektionismus und Abschottung (Anmerkung der Redaktion: gegen gierige Banken und Konzerne) sind gescheiterte Rezepte der Vergangenheit. Sie passen nicht in unsere heutige, von Freihandelsabkommen, geprägte Zeit und deshalb werden wir uns von deutscher Seite auch mit aller Entschiedenheit für den Abschluss eines Freihandelsabkommens mit den Vereinigten Staaten von Amerika einsetzen…“

Wirtschaftswachstum, Arbeitsplätze und eine neue Weltordnung

Früher oder später bringt es einen um. Dabei spricht man weniger von den 30.000 (Hunger)Toten pro Tag, noch über das Bienensterben, noch über Uranmunition, das zerbombte Gaza, noch über selbst fabrizierten Terror und Hass im Nahen und Mittleren Osten. Man spricht nicht um den psychopathisch anmutenden Wirtschaftskrieg, welcher mit mehr Gier den je genährt wird und den Planeten dank Zinssystem leer saugt. Man spricht nicht über die Verflechtungen der Mächtigen, welche die Ukraine wie ein Stück Kuchen sehen, welches gerade im Monopoly Spiel auf den Markt geworfen wurde. Nein, darüber spricht man herzlich wenig.

SOLL DAS DIE SCHÖNE NEUE WELTORDNUNG SEIN?

Angesichts der globalen Lage ist das so kurzsichtig, wie die Biene im Monsanto „Round Up“ Sprühnebel.

Spülgel – Nur solange der Rechtsstaat reicht.
Schon abonniert? www.facebook.com/spuelgel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.