Sonntags-Bonbon! Der Bild Zeitung laufen die Leser UND die Händler weg :-D

Sonntags-Bonbon! Der Bild Zeitung laufen die Leser UND die Händler weg :-D

Der Pächter der Aral Tankstelle Bendorf hat von der Bild Hetzkampagne die Nase voll und stellt den Verkauf ein. Das finden nicht nur wir klasse, sondern gleich weitere 89.000 Menschen :-D

Cheers!

Originalquelle: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=842744849131628&id=146542045418582

TEILEN!

Spülgel auf Facebook: www.facebook.com/spuelgel
Nur solange der Rechtsstaat reicht.

 

There are 6 comments for this article
  1. Aujla Patricia at 15:05

    Seit Jahren ist dieser Boykott überfällig. Dankeschön an alle die mitmachen. Bild denkt sie hat die Macht. Wir belehren sie eines besseren.
    PS: bei mir kommt bereits seit 1998 keine Bild mehr ins Haus.
    Auch nicht als App

  2. Berit Benndorf at 18:15

    Haben wir bei uns in Sachsen schon gemacht. Die BLÖD hatte sich eine Reportage mehr oder weniger aus den Fingern genuckelt und Aussagen von Einwohnern völlig verdreht, trotz Eingabe und Beschwerde war man nicht bereit, zu korrigieren. Nun ist aus unseren zwei Buch-und Zeitschrifts-Geschäften die BLÖD rausgeflogen.

  3. Thomas at 18:55

    Aber bringen wird das NULL ausserdem gabs son boykott gegen bild schon oft :) Da lacht der Verleger nur :) DEN die damals Boykottierten
    haben bild nun wieder in ihren Sortiment :)

    Auch die die es jetzt tun, was bringt 1x 1 woche 1 monat ?
    garnix :) null :) Sorry is so

    • Berit Benndorf at 6:43

      Das stört die Märchen-und Lügenpresse schon, denn die Leute fragen ja auch im Laden nach, warum es das Käseblatt nicht mehr gibt und dann kann man schön aufklären. So spricht sich das auch weiter herum. Und ein wenig hetzen kann man schon…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.