Schwindelbude WWF

Schwindelbude WWF

Als wir die „zensierte“ Version von „Schwarzbuch WWF“ gelesen haben, waren wir bereits beim ersten Drittel so gegen die Wand gefahren, dass wir nicht bereit waren zu glauben, dass es noch schlimmer kommen könnte. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass der WWF gegen dieses Buch geklagt hatte und der Autor ein paar Seiten des Buches entnehmen musste. Wir wollen gar nicht wissen, was im Original noch so drin stand. Jedenfalls: Das „zensierte“ Werk reicht vollkommen aus, um sich über den WWF eine Meinung zu bilden.

Unsere heutige Leseempfehlung:
http://www.amazon.de/Schwarzbuch-WWF-Dunkle-Geschäfte-Zeichen/dp/3579066315/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1412058144&sr=8-1&keywords=Schwarzbuch+WWF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.