NOT MADE BY ISLAM! Ein offener Brief an alle PEGIDA Befürworter.

NOT MADE BY ISLAM! Ein offener Brief an alle PEGIDA Befürworter.

Liebe PEGIDA Befürworter,

unser Blog weist immer wieder auf universelle Themen hin, welche uns Menschen als Ganzes betreffen, egal ob wir in Deutschland leben oder als Moslem im Irak (oder in Deutschland…). Dabei geht es uns darum, den allgemeinen URSACHEN der Probleme auf den Grund zu gehen, welche alle Menschen gleichermaßen betreffen und die liegen nun mal nicht auf nationaler, sondern auf internationaler Ebene. Es sind die Hochfinanz und die Weltkonzerne (NOT MADE BY ISLAM), welche Euer tägliches Leben wirklich bestimmen. Auf dieser Ebene ist der Moslem, vor dem sich alle Welt fürchten soll, nur ein Mittel zum Zweck, das unsere Aufmerksamkeit so lange ablenken soll, bis die Eliten ihre Interessen durchgesetzt haben.

Man muss verstehen, dass Religionen auf den Aktienmärkten nur eine untergeordnete Rolle spielen und deutlich weniger reale Auswirkungen auf das gesamtgesellschaftliche Leben haben, als die verheerenden Konsequenzen der außer Kontrolle geratenen Finanzwirtschaft, welche den Armen nicht dient, sondern sie alle versklavt. Die Opfer: Christen, Katholiken, Moslems, Juden, ALLE! AUSSER ein paar SUPERREICHE und denen gehört auch noch die Bild Zeitung & Co. (NOT MADE BY ISLAM)

Wo Eure Lebenszeit wirklich flöten geht

Bereits heute wendet Ihr 40% Eurer Arbeitszeit dafür auf, für das Zinssystem und deren Eigentümer (NOT MADE BY ISLAM) zu arbeiten. Auch die zukünftige Arbeitszeit Eurer Kinder ist schon verpfändet worden und steht als Future-Income in den Büchern der Banken, an die wir von korrumpierten Politikern verkauft worden sind. Zwar sind die Finanzmärkte (elektronisch gesteuerte Konten) mit Geld geflutet, aber den Bevölkerungen geht es deshalb nicht besser. Schlimmer noch: Die Rechnung kommt ja erst noch! Aber ganz abgesehen davon: Das angeschlossene Zinssystem ist keine Krise, es ist Betrug! Wenn Banken Geld verleihen, erschaffen sie es aus dem NICHTS, Ihr müsst jedoch jeden einzelnen Cent + Zinsen zurückzahlen. (NOT MADE BY ISLAM)

Geld regiert die Welt und ist der (gezwungenermaßen) beliebteste, aber auch der gefährlichste Gott, den die Menschheit hervorgebracht hat. Hier herrscht ein Naturgesetz: Das Recht des Stärkeren. Mit Religion hat das nichts zu tun. Wir sind zur Geisel des Kapitalismus geworden, weil wir den Regierungen nicht genügend auf die Finger geschaut haben. Wie gesagt, die Rechnung kommt noch. UND: Eure Rente ist am Arsch, Sparen ist nicht mehr. (NOT MADE BY ISLAM)

Religionen werden missbraucht!

Solange die CDU (In Worten: CHRISTLICH DEMOKRATISCHE UNION) nur noch dem Wort Union gerecht wird, kehren wir in der Frage der Religion doch lieber erst mal vor der eigenen Haustüre. Denn diese Kriegstreiber-Ökonomen haben keine christlichen Werte. Das ist Heuchelei. Nichts weiter. Die CDU denkt bei ihren Entscheidungen selten an Jesus oder an Gott. Aber Gott hat ja auch keine Ahnung davon, wie man Arbeitsplätze für Wirtschaftswachstum schafft, um Zinsen zu zahlen. (NOT MADE BY ISLAM)

Wenn ihr auf die Kacke hauen wollt, dann stellt euch vor die EZB, die FED, die Bilderberger Meetings oder fragt bei der nächsten Sicherheitskonferenz in München nach, ob die finanzwirtschaftliche Lage des Westens denn wirklich so marode ist, dass es sich lohnt, dafür einen Krieg zu führen. Vergesst nicht, dabei auch nachzuhaken, wie es sein kann, das Angela Merkel und Jean-Claude Juncker das TTIP Abkommen bis Ende des Jahres unterzeichnet haben wollen, wenn die Bevölkerung mit großer Mehrheit dagegen ist und das nicht, weil da USA drauf steht, sondern weil es schlichtweg einfach nur Scheiße ist. http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/freihandelsabkommen-merkel-und-juncker-wollen-ttip-bis-ende-des-jahres-abschliessen-1.2377898 (NOT MADE BY ISLAM)

Der Elite kann PEGIDA nur recht sein

Während sich also ein kleiner Teil von Menschen an der ganzen Menschheit bereichert und den Hals nicht voll genug bekommen kann, verändert sich durch die ansteigende Not natürlich auch die Gefühlslage eines Menschen und er sucht nach Lösungen für das eigene Leid und Schicksal.
Der Elite kommt PEGIDA nur gelegen, weil sie dabei hilft, die Debatten auf ein Feindbild zu konzentrieren. Im Schatten der Öffentlichkeit kann die Elite den größten Raubzug der Geschichte fast unbemerkt durchziehen und am besten funktioniert das mit einem wütenden Mob, der nur die halbe Wahrheit kennt und damit schon lange abgelenkt ist.

Oder was glaubt ihr? Warum zeigen die Coverseiten von Bild, Spiegel & Co Eure wohl so bereitwillig Eure Message? Ist euch nicht aufgefallen, dass die „Lügenpresse“, insbesondere die Bild, der Spiegel, die Welt & Co eine ähnliche Angst vor den Islam verbreitet wie PEGIDA?

spiegel-islam-hetze
Bild-hetze

Dass in diesen Zeiten dann immer sogenannte „Führer“ auf allen Seiten erscheinen ist auch nichts Neues. Und dass viele sich von diesen „Führern“ blenden lassen, ist nicht nur hierzulande ein Problem, sondern auch beim IS oder anderswo. Die Geschichte wiederholt sich.

Ihr, die Ihr die Lügenpresse anscheinend kennt und zu wissen scheint, wie Propaganda und Manipulation funktionieren, WARUM (zum Teufel?) erkennt ihr die meinungsbildende Masche der Medien über den Islam nicht in Eurer Angst bzw. Botschaft wieder?

Bild Hetze

Aus Facebook:
LEGIDA

Jedenfalls: Der Begriff Lügenpresse ist vielleicht angebracht, doch gerade wenn man ihn hinausposaunt, sollte man tunlichst dafür sorgen, dass man nicht selbst als Marionette für andere Interessen missbraucht wird. Als Beispiel: Vergleicht man die Staatsausgaben für „Ausländer“ mit den Garantien für die Bankenrettung (Nicht vergessen: Rechnung kommt erst noch!) ist es mühsam, ein vergleichendes Schaubild zu erstellen: Es ist ungefähr so, als wolle man einen Menschen mit einem mehrere hundert Meter hohen Gebäude vergleichen. In diesem Fall sind es wirklich nur Peanuts. ABER: TIPP! Sucht bei www.bild.de mal nach Bankenrettung, bei der es um EURE Kohle geht. Da is die Bild dann doch ein „bisschen“ zurückhaltender. ;-) Oder titelt die Bild Zeitung die Nachricht „Der EURO ist gescheitert, definitiv!“?

Und was ist jetzt? Gibt es nun bald Patriotische Europäer gegen die Unterjochung ihrer Lebenszeit und ihrer Ersparnisse?

Die Zukunft aller Menschen, ganz gleich ob Christ, Moslem, Jude, Atheist,… steht auf dem Spiel

Entweder wir kapieren das alle oder wir werden spätestens 2050 eine Welt vorfinden, in der wir uns wünschen werden, wir hätten es niemals so weit kommen lassen.

Warum also Krieg gegen eine ganze Religion? (Glaubt wirklich jemand, dass das friedlich endet?)

Es sind nicht die Religionen. Es ist die Elite. Sie beraubt die Menschen aller Welt ihrer Lebensgrundlage, und sorgt mit Eurer Hilfe sogar noch dafür, dass die Betroffenen, die sich am wenigsten wehren können, gehasst werden, während wir vom eigenen System buchstäblich verarscht, veräppelt, missbraucht, verdummt, belogen, betrogen, vergiftet und getötet werden! (NOT MADE BY ISLAM)

Der 3. Weltkrieg hat für viele Menschen schon vor Jahrzehnten angefangen und wie das endet kann man mehr als deutlich sehen. Siehe Post „Arschlochplanet“ Nachmachen nicht empfehlenswert.

Gerechtigkeit schafft Frieden – und was macht der Westen?

Sind hier Eltern anwesend? Wenn Euer Kind behindert auf die Welt kommt, weil ein verstrahlter Panzer von nebenan den Fötus geschädigt hat, dann macht Ihr euch bestimmt keine Gedanken mehr darüber, ob der Weihnachtsmarkt in 20 Jahren noch Weihnachtsmarkt heißt, sondern warum man Euch das angetan hat.

Die globalen Probleme sind real, auch wenn sie noch nicht mit voller Wucht in unseren Wohnzimmern Einzug gehalten haben. Denn für die meisten sind die Nachrichten wie ein Hollywood Film, der ihnen durch die TV Abstumpfung nicht REAL erscheint. Man spricht hier auch gerne von kognitiver Dissonanz, aber darauf wollen wir an dieser Stelle nicht eingehen. Je früher der Kurswechsel für eine WIRKLICH nachhaltigere Zukunft beginnt, desto eher haben wir alle, die Menschheit, auch in Zukunft eine Chance.

Egal wie sehr einige der Forderungen PEGIDAs auch ihre Berechtigung haben und die Scharia den allgemeinen Wertekonsens eines FREIEN MENSCHEN verfehlt (UND DAZU GEHÖREN AUCH FRAUEN!) stachelt die nationale Haltung (Schutz vor außen) den Kampf der Kulturen weiter an und wird die Völker noch weiter teilen. Das ist ungefähr so zielführend wie die Präzisionswaffen der Amerikaner, unter deren Beschuss letzten Endes 90% zivile Opfer sind.

Nationale Abschottung ist zwar eine nachvollziehbare Reaktion, jedoch nicht, wenn unser Reichtum auf Ausbeutung anderer beruht und wir vom Ressourcenreichtum (Mensch als Arbeitskraft   + Natur als Ressource) anderer Länder profitieren. Wer da nur für seinen eigenen Frieden auf die Straße geht versteht nicht, dass wir alle, unabhängig von unserer Religion, versklavt worden sind und es deshalb keine große Rolle mehr spielt, ob der Sklave neben uns nun Moslem, Jude oder Katholik ist. Wir sind alle Opfer eines herzlosen Diktatur geworden, und zwar in allen Teilen dieser Welt.

blackwhite

BONUSMATERIAL: NOT MADE BY ISLAM, BUT ZOMBIES.

http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

Spülgel – Nur solange der Rechtsstaat reicht.
Schon abonniert? www.facebook.com/spuelgel

There are 3 comments for this article
  1. Rovcanin Boban at 18:29

    Super geil auf den Punkt gebracht ABER, für die meisten Mitmenschen ZUSPÄT!!!
    Die große Mehrheit der Menschen sehen nur noch was sie glauben und sie glauben nicht was sie sehen!
    Vielleicht haben einige wenige von uns das Glück einmal in der Geschichte der Menschheit einen Weltfrieden mitzuerleben, vielleicht.
    Vielen Dank für eure bisherige aufopfernde Arbeit und hoffentlich geht das so weiter bis zum ersten Weltfrieden!
    LG an ALLE!

  2. Patriotischer Demokrat at 10:18

    Hallo Spülgel Redaktion,
    seit mehr drei Jahren beschäftige ich mich nun mit der globalen Agenda, auch bekannt als „New World Order „. Einige wenige Familien haben ein globales Netzwerk geschaffen, mit dem Ziel ihre Herrschaft durch Knechtung der Völker zu zementieren. Wie ich Ihrem Artikel entnehme, sind Ihnen die Hintergründe wohl bekannt. Daher brauche ich auf diesen perfiden, satanistischen Plan nicht näher einzugehen, da dies auch meinen Kommentar vom Umfang her sprengen würde, soviele Baustellen wie es auf der Welt gibt. Ich sage nur City of London, Round Table Groups (z.B. Bilderberg, CFR….), Rothschild, Rockefeller, Georgia Guidestones…. Mehr als tausend Videos zum Thema habe ich gesehen und noch mehr Material dazu gelesen. Doch es klingt für viele so unglaublich, dass sie das nicht wahrhaben wollen und lieber in ihrer „Matrix-Blase“ verharren. Schließlich ist es unbequem ein Weltbild aufzugeben, indem man es sich so schön eingerichtet hat. Diese Offenheit ist wohl von den meisten Menschen nicht zu erwarten, zumal die Erkenntnis der „Wahrheit“ im ersten Moment schockierend ist . Die großen Religionen dienen als ein Werkzeug, um das „Teile und Herrsche“ erfolgreich zu praktizieren und Kriege zu rechtfertigen. Nach Lektüre großer Teile des Korans bin ich zu dem Schluß gekommen, dass dessen wörtliche Auslegung und Praxis (siehe IS, Boko Haram, Wahbiten in Saudi-Arabien) eine menschenverachtende faschistoide Ideologie darstellt, deren Aggression sich in unserer alltäglichen Lebenswirklichkeit als ernsthafte Bedrohung unserer hart erkämpften Freiheiten manifestiert. Religion ist Privatsache und niemand darf anderen seinen Glauben aufzwingen wollen. Doch genau diesen Respekt vermisse ich bei vielen Muslimen, da sie ihre Religion übereifrig in der Öffentlichkeit propagieren und sogenannten „Ungläubigen“ mit einer erschreckenden Verachtung begegnen. Deshalb bin ich froh, dass es Pegida gibt. Das ist jedenfalls besser als die Probleme zu ignorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.