JEMEN: Neuer Waffenshowroom für Mini-Nuklearwaffen?

JEMEN: Neuer Waffenshowroom für Mini-Nuklearwaffen?

Veterans Today und andere Blogs behaupten, dass in Jemen eine Nuklearwaffe zum Einsatz gekommen ist. Stimmt das? http://www.veteranstoday.com/2015/05/28/nuclear-war-has-begun-in-yemen/
https://www.freitag.de/autoren/reimers/nuklearkrieg-im-jemen-1

Das Rohmaterial, welches darüber zu finden ist

Kurzanalyse aus Sicht eines Fotografen:

Die Videos wurden aus unterschiedlichen Positionen aufgenommen. Darin sieht man kurz nach der Explosion eine Art Bildrauschen, welches in diversen Foren und Blogs als Zeichen von Radioaktivität gewertet wird. Fotosensoren reagieren auf Strahlung, stimmt. Es heißt jedoch auch, dass das Objektiv abgedeckt werden muss, um den Effekt zum Vorschein zu bringen. Außerdem müsste auf dem Bild eigentlich ein gleichmäßiges Rauschen über das ganze Bild (Sensor) festzustellen sein und nicht ein kreisförmiges Rauschen um die Explosion herum.  Daher handelt es sich offenbar um eine (wahrscheinlich) chemische Reaktion, welche sich direkt bei der Explosion ereignet hat und welcher nicht durch Strahlung entstanden ist. Trotzdem: Normal ist das nicht.

Laut offiziellen Medienberichten handelte es sich um eine Explosion, als ein Waffenlager bombardiert wurde. Interessant ist in diesem Zusammenhang übrigens, dass man in den Mainstreammedien zwar ein Video einer konventionellen Explosion finden kann, die obigen Aufnahmen jedoch auf keinem der Hauptnachrichtenkanäle zu finden sind.

Im Mainstream findet man nur das:

oder sowas (Ist das Waffenlager bis in die Dunkelheit durchexplodiert?)

Waffenlager-Yemen-Focus


Yemen-DW-screenshot

Aber wen wundert das noch, wenn man davon ausgehen muss, dass in jedem Krieg, ganz gleich, ob in der Wirtschaft oder auf dem Schlachtfeld, bis zum bitteren Ende gelogen wird. Was genau in Jemen hochgegangen ist, wird sich von hier aus nicht beantworten lassen. Doch man kann davon ausgehen, dass der Westen einen Teil der Verantwortung zu tragen hat, jedoch auch hierzulande niemand eine nähere Beleuchtung darüber möchte. Nicht als drittgrößter Waffenexporteur.

Spülgel – Nur solange der Rechtsstaat reicht.
www.facebook.com/spuelgel

There are 3 comments for this article
  1. jemeni at 20:21

    So sieht es aus, wenn Terroristen an der Macht kommen! .. Saudi-Regime ist die Mutter aller Terroristischen Gruppen wie ISIS ,Al- Qaida usw. der Vater ist natürlich USA! Natürlich sieht die ganze Welt dieses Terrorismus von Saudi-Regime nicht, weil das Öl von Saudi- viel teurer und wichtiger als die Menschen ,die im Jemen leben ! ..

  2. Martin Bott at 21:03

    Die aufleuchtenden Blitze sind Munition oder Munitionsteile die von der Explosion aus dem Lager weggeschleudert wurden.
    Einmal erkennt man brennende Treibladungen fuer Kanonen oder Raketen, die brennen laenger. Und dann kurze Blitze. Das koennen „Flashbang“ Granaten sein wie sie z.B. zur Einschuechterung von Demonstranten verwendet werden, Bomblets aus Streumunition, oder sonstige Kleinmunition (Panzerfaust, Flakmunition, Handgranaten)

  3. AJD at 11:46

    Das ist zu 95% keine Atomwaffe, sondern eine neue Bombengeneration mit Aluteilchen und ev. Magnesium im Sprengstoff. Dadurch wird der Sprengstoff stärker und länger erhitzt.

    Es gab vor einigen Monaten ein Zeitungsartikel in Spiegel oder Welt draüber, finde den Link leider nicht mehr.

    Eine Atomwaffe würde einen so hellen Blitz verursachen, dass der Fotograf/Kameramann blind wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.