DER GROSSE SPÜLGEL JAHRESRÜCKBLICK 2014 (Oder besser gesagt: Was zum Teufel ist hier eigentlich los?)

DER GROSSE SPÜLGEL JAHRESRÜCKBLICK 2014 (Oder besser gesagt: Was zum Teufel ist hier eigentlich los?)

Der folgende Text ist allen Hurnalisten (gekaufte Journalisten) in Deutschland gewidmet, welche durch ständigen Bruch des Pressekodex nicht nur die eigene Würde, sondern die einer ganzen Nation an den Nagel gehängt haben.
http://www.presserat.de/pressekodex/pressekodex/

PLEASE-WAKE-THE-FUCK-UP

Auch als Atheist/“Spiritualist“ ist man zu Weihnachten nicht ungeneigt, den alten, von Kind an eingeprägten Traditionen ein wenig zu frönen, auch wenn man selbst gar nicht mehr an das Christkind glaubt. Weihnachten ist trotz der ganzen Weihnachtsgeschäfts-Einkaufsorgie immer noch eine Zeit, an der wir uns besinnen und wir mit unseren Familien zusammenkommen.

Doch auch mit bester Gesundheit fällt es angesichts sich zuspitzender Zustände schwer, in jauchzende Weihnachtsglückseligkeit zu versinken. Die westlichen Völker haben Angst vor einem neuen Krieg, während der Sozialabbau und die Arbeitslosigkeit die Länder durchdringen. Ganz zu schweigen von den Kriegen in der Ukraine, Syrien, Afghanistan und den katastrophalen Zuständen im Irak, in Libyen, Tunesien, Ägypten, Palästina (gerade dem Erdboden gleichgemacht), Sudan, Somalia, Äthiopien usw (Lange Liste)… Doch zurück zu Europa: In Griechenland ist die medizinische Versorgung mittlerweile so schlecht geworden, wie man sie von einem Dritte Welt Land erwarten kann. (1)
Dort sterben mittlerweile die Menschen in den Krankenhäusern, weil kein Geld für Medikamente und ausreichende, medizinische Versorgung zur Verfügung steht. In Spanien und Portugal ist die Situation kaum besser. Die südlichen Länder werden generell zu den Billiglohnländern der vereinigten Sklaven von Europa verkümmern. Gleichzeitig schirmt man sich bestmöglich gegen Flüchtlinge ab, welche versuchen über die Grenzen nach Europa zu kommen. (2)

Weltpolitik (Unser aller Bier)

Die USA-EU-NATO Außenpolitik ist eine reine Katastrophe für den Weltfrieden. Dagegen steht Vladimir Putin, welcher auch nicht gerade zimperlich im Umgang mit Feinden ist, fast schon wie ein Anfänger da, wenn es um den Verstoß gegen die Menschenrechte und um das Einfordern der Weltdominanz geht. (3) Interessant dazu ist: Die Russische Föderation hat nur 2 Stützpunkte außerhalb ihres Grenzgebietes. In den 90er Jahren wurde als Zeichen des guten Willens sogar die Abhörbasis auf Kuba geschlossen. Das wird sich nun aller Wahrscheinlichkeit nach ändern.  (4) Die Vereinigten Staaten haben ca. 700 Militärbasen weltweit. Eine davon ist z.B. direkt Im Nachbarland Polen. Auch dort wurde gefoltert. Kein Kommentar von Angela Merkel. Währenddessen ist der Dollar am Niederbrennen, was natürlich auch die aggressive Expansionspolitik zur einzigen Logik erklärt, damit die Weltmacht No. 1 ihren Status vielleicht doch noch so lange wie möglich behalten kann. Gewalt halten geht nur mit Gewalt.

Das Leiden der US Bevölkerung

Dabei vergessen viele: Die USA selbst sind eine Nation, in der das arbeitende Volk als Mittel zum Zweck für die Interessen der Vermögenden missbraucht wird: In den USA leben mittlerweile 47 Millionen Menschen von Lebensmittelmarken (5). Ganze Stadtteile verarmen. Detroit gleicht einer Industriewüste (6). Die Polizei ist die letzten Jahre wie eine Armee hochgerüstet worden. Es ist keine Seltenheit, dass Panzerfahrzeuge als normale Streifen patrouillieren. Der Polizeistaat ist Realität. Die Schere zwischen arm und reich könnte nicht weiter auseinandergehen. Dabei  verwundert es natürlich nicht, dass es immer mehr Ausschreitungen gibt. Stichwort: Ferguson. (7) Es ist eine Erfahrung wert, einmal selbst den USA gewesen zu sein und zu erkennen, auf was wir auch hier in Deutschland zusteuern, wenn wir uns weiterhin an den USA als Leitstern orientieren.

POLICESTATE

Vieles kann man danach besser verstehen: Der Patriotismus Amerikas wird wie durch eine Automatisierungsmaschinerie jeden Tag und auf bestmögliche Weise eingetrichtert und indoktriniert. Morgens wird in jeder Schulklasse die Nationalhymne gesungen. Die Hand aufs Herz, die Augen zur US Flagge gerichtet. Im Namen der FREIHEIT. Dabei haben die meisten keinen Schimmer, was eigentlich im Namen der Freiheit passiert. Fehlende Bildung ist willkommen.

USAMachine
Willkommen in der größten Militärmaschinerie der Welt. Allen voran Barack Obama als Hauptpressesprecher des Banken-Militärindustrie-Komplexes. (8) Viele Amerikaner haben Ihr Hab und Gut verloren und hoffen doch tatsächlich immer noch, dass der nächste Präsident den Wohlstand zurückbringt. Ähnlich verhält es sich in Deutschland. Hierzulande heißt die Pressesprecherin jedoch Angela Merkel.

Merkel-Pressesprecherin

Das Schlimmste an dieser Situation ist jedoch nicht die Tatsache, dass das alles so passiert. Es ist die Tatsache, dass der Großteil der Welt in ignoranter Passivität versinkt, der Kapitalismus jedoch auch noch jede so unüberwindbare Grenze/Hürde zu überbrücken scheint. Zu unserem Wohle? Nein, es sieht eher nach der größten Verblödungsnummer aller Zeiten aus. (9)

Wenn es um Geld geht, sind die Menschen höchst motiviert und bringen ein Großteil ihrer Lebenszeit dafür auf, es zu verdienen. Geht es aber um Belange, bei denen wir alle in einem Boot sitzen, weil wir nun mal alle gemeinsam auf dieser einen Erde leben, kümmert sich kaum jemand darum. Dafür bleibt wohl kaum Zeit. Diese Lebensweise schafft insgesamt keine Zukunft. Für kein Kind der Welt. Nicht in 100 Jahren.

MichelleObamaSpülgel

Die gute Nachricht ist: Bis spätestens 2025 hat das mit aller Wahrscheinlichkeit jeder kapiert. (10)
Die schlechte Nachricht ist: Es ist trotzdem kaum möglich, ursachensuchend und offen über diese Themen zu sprechen. Nur beim eigenen Mikrokosmos (z.B. Stuttgart 21), kann man schon mal einen mehrjährigen MiniVolksaufstand wagen. (11)

Doch sobald es an die weltumspannenden Probleme und die Lokalisierung ihrer Ursachen geht, wird die ganze Sache für viele einfach zu „groß“. Man will sich nicht selbst hinterfragen (Gewohnheitstier Mensch).
Doch sind wir wirklich der Frosch im Kochtopf? Wie warm ist das Wasser bereits? (12)

ELTERN-GEWARNT

Die Mahnwachen in Deutschland, welche von Lars Mährholz initiiert (13) wurden, waren im Frühling ein gelungener Anfang, um auf die allgemeine Situation aufmerksam zu machen.  Es dauerte nicht lange, bis ein  ganzer Pulk von Hetzreportern anfing, die FRIEDENSBEWEGUNG ins schlechte Licht zu rücken. (14) Seither wird die Bewegung größtenteils diffamiert und ignoriert. Es wird jedoch in IMMER NOCH über 100 Städten WÖCHENTLICH für den Frieden demonstriert. Am 13.12.2014 gab es eine große Demonstration mit 4000 Menschen vor der Unterkunft unseres Bundespräsidenten. (15) Kaum jemand weiß davon. (15.1)

STOP-SCHILDER

Dabei werden bei den Mahnwachen doch so viele wichtige Themen angesprochen, die unter anderem auch von den Mainstreammedien kritisch beleuchtet werden. Aber wenn jemand gegen Missstände auf die Straße geht, scheint es dann doch ein Problem zu sein. Schließlich wird nicht auf einem Blatt Zeitungspapier „kommentiert“, sondern demonstriert. Die Menschen melden sich kollektiv und persönlich zu „Wort“. Dabei geht es sicherlich nicht gegen das Volk. Es geht gegen die herrschende Klasse. Die herrschende Klasse besitzt die Medien und die sagen einem natürlich nicht, dass man gegen das System auf die Straße gehen soll, welches zu 85-99% (je nach Betrachtung) nur ein paar Reichen gehört.

Ja, man hat ein Problem mit diesen „Gerechtigkeits-“ „Freiheits-“ und „Friedensaktivisten“ www.mahnwachen.info, welche die rote Linie bei der Themenwahl nicht zu kennen scheinen. (16)

Und dann kam PEGIDA. (17) Heute stehen nicht nur die Mahnwachen (Motto: Frieden, Freiheit Gerechtigkeit) auf der Straße, sondern es rief auch eine Bewegung namens „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ zur Demonstration auf. Die Presse geht jedoch anders mit dieser neuen Bewegung um. Die mediale Verbreitung und die Diskussion dringt bis in die Prime Time Gesprächsrunden der großen TV Anstalten ein. Dabei ist ganz klar festzuhalten: Salafisten mögen eine zukünftige Bedrohung sein, besonders dann, wenn wir ihre Herkunftsländer weiter bombardieren. Momentan sind sie in Deutschland jedoch nur eine Randerscheinung und nach gründlichem Differenzieren nur ein kleines Problem. Logischerweise. Der durch die westlichen Mächte herangezüchtete IS (Islamischer Staat) stellt da schon eine ganz andere Nummer dar.
Mit Bomben oder PEGIDA „Spaziergängen“ kann man dieser Situation nicht Herr werden. Nicht bei fehlender Empathie.

Fehlende Empathie baut nur noch mehr Mauern in den Köpfen auf. So wie in der Ukraine: Dort plant/baut man gerade einen ziemlich hohen Wall, um sich gegen Russland abzuschotten.(17.2) Quickinfo: In Russland leben mittlerweile über 500.000 Flüchtlinge. (17.3)

Man schafft mit Mauern keinen Frieden und natürlich nicht, indem man gegen eine ganze Religion im eigenen Land vorgeht. (18) Scheint so, als wenn das Gemüt von IS und PEGIDA nicht so weit entfernt liegen. Schließlich könnte man IS auch anders bezeichnen: Patriotische Islamisten Gegen Die Bombardierung, Verchristlichung und Verkapitalisierung Des Morgenlandes. Das wäre dann nicht PEGIDA sondern PIGBVVDM. Wenn man noch den aktuellen Skandal um den Erzbischof und seinen 100.000 Kinderpornos miteinbauen möchte, addiert man einfach noch „ein K wie Kinderpornosammler“ dazu. (19) Also PIGBVVDM+K. Patriotische Islamisten Geg…..

Zurück zum Thema:

Die Elite lacht sich eins, während wir für die eigene Sicherheit strengere Gesetze  fordern und vor der EZB und der FED schon wieder keiner steht. Wer raubt einem in Wirklichkeit die (Lebens)Zeit? Salafisten oder das Zinssystem,  an dem unverhältnismäßig WENIGE unverhältnismäßig VIEL verdienen? (20)

Da hilft es dann auch nicht, wenn Steinmeier gegen PEGIDA die Stimme erhebt. Auf der Bühne der Weltpolitik läuft in der genau gleichen Zeit ein noch ganz anderer „Film“ ab. Schließlich agiert unsere Bundesregierung OFFENTSICHTLICH im Auftrag der USA, um die Ukraine möglichst eng an die Wirtschafts-NATO Partner zu binden. Abgesehen davon hat unsere Regierung wohl übersehen, dass die ukrainische Regierung von Faschisten verseucht ist. (20.1)

hakenkreuz-helmAusschnitt aus dem ZDF-heute Beitrag vom 8.9.14 “Kiewer Nationalgarde”

Russland war die letzten 10 Jahre eine stark aufstrebende und erfolgreiche Wirtschaftsmacht. (21) Das ist den machthabenden (westlichen) Eliten natürlich ein Dorn im Auge. China zählt übrigens auch zu den „Gegnern“. Aber das wäre auch für die USA ein bisschen zu viel Wirtschaftskriegsfront in der momentanen Situation. Daher ist China noch nicht allzu sehr im Fokus. Später.
Jedenfalls, aus Sicht des Westens ist es bitter nötig immer wieder einen neuen Sündenbock in der westlichen Medienwelt zu installieren. Doch um was geht es letzten Endes? Die meisten wissen es schon: Wir „schulden“ den Banken unsere WERTE. Und wenn die Bevölkerung erst mal rausfindet, dass der eigene Kopf mehr stinkt, als unsere zum Wettbewerb gezwungenen Gegner, kann das durchaus Konsequenzen für die Machthabenden haben. Zum Glück dämmert es immer mehr Menschen,  dass es weder die Rente, noch eine Zukunft für irgendjemanden gibt, wenn wir so weitermachen.

Kleiner Zeitsprung zum Jahresanfang 2014

Man erinnere sich zurück an den Anfang des Jahres: Waren nicht schon genügend Probleme auf der Tagesordnung? (22) (23) Fukushima, Bankenkrise, Rettungsfond, Rettungsfond, Hochfrequenzhandel, Sozialabbau, Rettungsfond, Vergiftung der Natur, TTIP, CETA, Jugendarbeitslosigkeit, Altersarmut, Bildungsarmut, Monsanto, Krebs als Volkskrankheit, usw.
Und SNOWDEN (24): Auch fast 2 Jahre nach Weitergabe der Dokumente, haben der Spiegel und die anderen Blätter bisher nur einen Bruchteil der Inhalte veröffentlicht. Wenn das so weitergeht, dauert das auch noch bis zum Jahr 2614 an. Was für ein Zufall! Aber so ist das nun eben, wenn die (FREIE) Presse erst abklären muss, ob man die Machenschaften der Mächtigen so veröffentlichen darf. Sonst könnte das Volk ja ausrasten. Also doch lieber nur „tröpfchenweise“, damit man auch dieses Problem unter Kontrolle hält.

Ach ja und dann waren da noch diese mysteriösen Flugzeugabstürze(25), welche erst mit größter Aufregung betrachtet wurden und als langsam klar wurde, was da eigentlich gespielt wird, wurde es plötzlich ganz still um das Flugzeugaluminium. Macht nichts, denken sich die Eigentümer der Presseanstalten. Schließlich hatte die Westpresse wochenlang die Gelegenheit genutzt, Russland das Ganze in die Schuhe zu schieben.
Die nicht aufhörende Propaganda bzw. das Schüren von Angst erfüllt jedenfalls seinen Zweck. Spiegel Titel wie z.B. „STOPPT PUTIN JETZT“ wurden von unzähligen Menschen gesehen (und gespeichert!), ohne dass viele  jemals die Printausgabe des Spiegels gekauft oder gelesen hätten. PUTIN BÖÖÖÖÖÖÖSE oder MOSLEMS BÖÖÖÖÖSE, ASSAD BÖSE, ALLE BÖSE – das reicht.

Bildschirmfoto-vom-2014-07-21-173017-630x42110556985_10152457643226583_8097312286943386456_o

Dabei sind wir es, die GUTEN vom Westen, welche nach genauer Betrachtung noch viel grausamer daherkommen, als man sich vorstellen kann. Stopp! Man kann! Frisch in den Nachrichten: Folterbericht der USA. (26)

Stell Dir einfach mal vor, Du wirst monatelang gequält. OHNE GRUND. Ist das nicht ein beängstigender Zustand?

ANGST, GENAU! DARUM GEHT ES:

Es ist hinreichend bekannt, dass eine verängstigte und desinformierte Masse für Diktatoren viel besser ist, als eine informierte Bevölkerung welche weiß, wo die Wurzeln der heutigen Probleme zu finden sind. Dabei funktioniert die dahinterliegende Psychologie ganz einfach. (27)
Zusammengefasst: Das fängt in der Schule an und setzt sich auch im beruflichen Alter fort. Willkommen im Kapitalismus-Monopoly mit Kriegsspielchen. Die Kinder nehmen das kalte System als „gottgegeben“ wahr. Dabei stehen die heutigen Götter in Form von Wolkenkratzern in den Weltmetropolen.

Aber was wissen die Kinder von diesem Spiel? (28) Lernen sie etwas über das betrügerische Zinssystem, Lobbyismus, Uranmunition oder Geopolitik? Nein, sie lernen, wie sie innerhalb des Systems am besten funktionieren. Das hat zur Folge, dass die Kreativität schon in Kindesjahren getötet wird. Zu allem Überfluss machen Papa und Mama auch noch mit und das System gau(c)kelt uns vor, dass wir uns dabei noch alle wie Helden fühlen sollen. Na toll.
Also dann, Glotze anschalten! Dort gibt es Helden über Helden, welche den ganzen Tag für eine gerechtere Welt kämpfen. Und wenn Spider-Man das 8te Mal die Welt in 16:9 4K gerettet hat, gehen wir (wirklich zufrieden?) zu Bett. Zwar sind die Meisten in der Lage, die vielen Marvel Comics Helden beim Namen zu nennen, dabei wissen sie aber nicht, was die Bilderberger, Round Table, Club of Rome, Trilaterale Kommission, Council of Foreign Relationships, Group of Thirty, Skull & Bones, Atlantikbrücke e.V. usw sind. Zur Info: Die oben genannten „Vereine“ sind bereits so mächtig, dass man bei Betrachtung der Gesamtlage eigentlich nur noch den Rollladen runter ziehen möchte.

WAS MAN TUN KANN:

BERLINISON

Wo waren wir stehen geblieben? Ach ja, Spider-Man. Spider-Man ist total ratlos darüber, was man mit den Banken anstellen soll. Sein Klebematerial reicht leider nicht für die FED und EZB aus und wir haben auch nicht unendlich Aufkleber. Also was tun?

MENSCH, Wo sind die Helden? Wir ALLE sind es, welche aufgefordert sind, die Zukunft so POSITIV FÜR ALLE wie möglich mitzugestalten. Und nicht vergessen: WIR SIND NICHT ALLEIN. Es gibt unzählige Menschen und Organisationen, Blogs, Informationsseiten, welche diesen grünen Planeten und ein friedliches Zusammensein noch nicht aufgegeben haben. ABER DAS REICHT NICHT AUS LEUTE :-D DESHALB MÜSSEN WIR ALLE ZU HELDEN WERDEN, INDEM WIR DIE NÖTIGE VERANTWORTUNG IN UNSEREM WIRKUNSKREIS ÜBERNEHMEN. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihr Herz.

KOLLEKTIVER WIDERSTAND WIRKT!

Am Beispiel TIPP kann man das gut beobachten: Mit über 1 Million Unterschriften (29) gegen TTIP tut sich im Bereich Verbraucherschutz momentan derart großen Widerstand auf, dass Angela Merkel und Konsorten immer vorsichtiger werden (30). Es ist den über 1 Million Menschen zu verdanken, welche gegen TTIP unterzeichnet haben!

Die Aktiv-isten sind es gewesen und sie warten darauf, dass noch viele weitere Menschen gegen die TTIP+XYZ, Kriege, Missstände, Hunger, Ungerechtigkeiten usw. die Stimme erheben werden.

+ EMPATHIE FÜR ANDERE UND UNS SELBST

„Wir werden in unserer Kultur trainiert, individuelle Unterschiede hervorzuheben. Man schaut jemanden an und es heißt: schlauer, dümmer, älter, jünger, ärmer, reicher. Wir machen all diese Unterscheidungen, um Menschen in Kategorien einteilen zu können und sie dementsprechend zu behandeln. Wir betrachten die anderen Menschen als von uns getrennt, weil wir vor allem das, was uns von ihnen unterscheidet, wahrnehmen. Daher ist es dramatisch und schön zugleich,  mit Menschen zusammen zu sein und dann plötzlich zu erkennen, wie sehr sie einem gleichen und nicht anders sind als man selbst. Man erlebt, dass das Wesentliche in anderen und uns, in der Tat ein- und dasselbe ist. Man versteht, dass es überhaupt kein „anders“ gibt. Es ist alles eins. Wir Menschen sollten versuchen, die Erde als einen ganzheitlichen Organismus zu sehen, um zu erkennen, dass ein Organismus, der gegen sich selbst Krieg führt, verloren ist.“ (31)

Deshalb liegt es jeden Tag an uns, zwischen 2 Dingen zu entscheiden: Angst oder Liebe.

Abschließen möchten wir dieses Jahr mit einem Zitat von Jimi Hendrix: “Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt.“

In diesem Sinne: ALLES LIEBE AN ALLE MENSCHEN DA DRAUSSEN!

Wir bedanken uns bei allen Lesern für Ihre Unterstützung!

Euer Spülgel

Nur solange der Rechtsstaat reicht.

P.S. Glaubt nicht, was euch die Politiker in ihren Weihnachts- und Neujahrsansprachen verzapfen wollen. Das ist nur geheuchelter BULLSHIT und soll nur eine Beruhigungspille sein. ;-)

P.S.S. Buchempfehlung des Jahres: Uwe Krüger – Meinungsmacht (Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken)
https://www.fairmondo.de/articles/uwe-kruger-meinungsmacht-der-einfluss-von-eliten-auf-leitmedien-und-alpha-journalisten-eine-kritische-netzwerkanalyse-taschenbuch-ean-9783869620701-f73f2b45-01b0-4865-b56c-4aaf918bda7a

P.S.S.S LINKLISTE! http://www.spuelgel.de/wir-sind-nicht-allein/

P.S.S.S.S Wir sehen uns am Samstag, 7. Februar 2015 um 13 Uhr in München auf dem Marienplatz!
http://www.friedenswinter.de

10346519_662486883843258_6187872068500650909_n

Quellen:

(1) http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2012-06/griechenland-gesundheitssystem-finanzkrise
(2) http://www.fr-online.de/politik/griechenland-fluechtlinge-der-toedliche-zaun,1472596,27062616.html
(3) http://www.spuelgel.de/gysibt181214/
(4) https://www.youtube.com/watch?v=zgj-WkxeGUI
(5) http://www.welt.de/wall-street-journal/article114918996/47-Millionen-US-Buerger-leben-von-Essensmarken.html
(6) http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/pleite-detroit-nun-wirklich-am-ende-12097669/ausgestorben-12097616.html
(7) http://www.heise.de/tp/artikel/42/42636/1.html
(8) https://www.youtube.com/watch?v=JSRB6IKm-TA
(9) https://www.youtube.com/watch?v=9R9C-MYaILI
(10) http://www.focus.de/wissen/natur/tiere-und-pflanzen/wissenschaftler-warnt-korallen-im-great-barrier-reef-koennten-alle-absterben_id_3666434.html
(11) http://vimeo.com/80412413
(12) http://www.spuelgel.de/jasinna-psypart5/
(13) https://www.youtube.com/watch?v=25U5JuULp-c
(14) https://www.youtube.com/watch?v=zYJLl6Vt1SI
(15) http://www.spuelgel.de/mahnwache131214berlin/
(15.1) https://www.youtube.com/watch?v=RUgjCR9AJ0Q
(16) http://www.spuelgel.de/stratforukrusruss1/
(17) http://www.spuelgel.de/pegida-special/
(17.2) http://www.welt.de/politik/ausland/article132205006/Kiews-Mauer-verschaerft-Bruderzwist-mit-Russland.html
(17.3) https://www.youtube.com/watch?v=aQa1Pceyq0s
(18) https://www.youtube.com/watch?v=4pKMV6e5kEo
(19) http://www.tagesspiegel.de/politik/jozef-wesolowski-erzbischof-sammelte-100-000-kinderpornos/10759598.html
(20) https://www.youtube.com/watch?v=B5lBsSfh9PM
(21) https://www.youtube.com/watch?v=tokF2iXdanU
(22) http://www.spuelgel.de/vergiftet1/
(23) https://www.youtube.com/watch?v=jZPjHhlgYTo
(24) http://www.spuelgel.de/ausgabe2/
(25) https://www.youtube.com/watch?v=26QKSBfzRkc
(26) http://www.focus.de/politik/ausland/usa/brutale-verhoermethoden-usa-fuerchten-neue-terroranschlaege-nach-enthuellung-des-folterberichts_id_4334216.html
(27) Buchempfehlung: Gustav le Bon „Psychologie der Massen“ von 1895
(28) https://www.youtube.com/watch?v=F0cX7U_h7us
(29) https://digitalcourage.de/blog/2014/eu-praesident-junker-erhaelt-1-million-unterschriften-gegen-ttip
(30) http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/18/wegen-widerstand-in-deutschland-stillstand-bei-ttip-verhandlungen/
(31) http://youtu.be/GgmLxQuPcNw?t=1h52m12s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.