Leben und Tod des Imperialismus – Kilez More

Leben und Tod des Imperialismus – Kilez More

Kilez More zu Gast bei Spülgel :-) Kilez More ist Aktivist und Musiker und  versorgt die Hörer immer wieder mit feinem Hip-Hop. In diesem Fall ist es jedoch eher eine kleine 12 min Geschichtsunterrichtsstunde über den Imperialismus, die man in der Schule so sicherlich nicht bekommt. Schließlich sind wir den amerikanischen Befreiern bis ans Ende des Universums und bis in alle Zeit zu Dank verpflichtet und müssen daher jede noch so große Schweinerei gutheißen, die dieses Land in den letzten Jahrzehnten angerichtet hat.

Zeit für Aufklärung. Diesmal mit Beatz :-) Danke an Kilez More.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.