There are 3 comments for this article
  1. Stefan Hüsges at 16:45

    „Hinterlasse eine Antwort“ ?? Einerseits könnte ich schreien vor Wut über die Regierungsparteien und andererseits fehlen mir die Worte vor Entsetzen über deren Ignoranz und Abgehobenheit . Nur wenige Redner im Bundestag bringen die aktuelle Situtation so menschlich und unverschleiert dargestellt. Wenn ich CDU und SPD Bank sehe, könnte ich wirklich davon laufen. Auch die Grünen taugen leider gar nichts mehr, nicht einmal für ein bißchen Frieden. Alle Menschlichkeit und Vernunft ist ausverkauft und diese Lümmel hängen da rum und ruinieren unser Land und unsere Zukunft.

  2. Gerdon at 20:12

    Frau Merkel weiß genau, das Gysi Recht hat, denn ihr authentisches Mimikspiel spricht Bände. Am Ende wird sie durch den Bundestagspräsidenten in Schutz genommen und der weichende Druck entläd sich durch ein verschwitztes Lachen. Gysi hat auch Recht bei seiner Kritik dem Bundespräsi gegenüber, denn der hat Anhörungen und Lesungen nicht zu kritisieren oder zu relativieren, da er überparteilich und neutral diese zu leiten hat. Die Redezeit der Opposition ist durch die 3/4-tel Mehrheit der Koalition so sehr beschnitten, dass es einer Demokratie nicht würdig ist.

  3. Holger at 17:02

    Bezeichnend, wieviele bzw wie wenige unserer Abgeordneten tatsächlich da sind (lauter leere Sitze…), und die die da sind, spielen am Handy oder lesen am tablet….es ist wirklich zum k….. Sogesehen würde ein Drittel der Nasen reichen, wenn sie dann auch ihre Arbeit machen würden. Ohne Spenden, ohne Zweit- und Drittjobs. Sie sollten unabhängig sein. Unabhängig vor allem ggü Firmen, Lobbyisten und auch unabhängig in ihren Entscheidungen, was die Partei angeht. Alles andere ist wirklich nur noch peinlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.