+++G2-Gipfel in St.Petersburg+++ Spülgel meets Putin+++

+++G2-Gipfel in St.Petersburg+++ Spülgel meets Putin+++

Da es sich jedoch um Geheimverhandlungen (wie bei TTIP, CETA, TiSA und Bilderberger) handelt, bei der es um die Weltherrschaft geht, können wir leider keine Berichterstattung machen. :-P

Was wir jedoch sagen können ist: Wie auch anderer Orts machen Menschen in der U-Bahn den Platz frei, wenn sie sehen, dass eine Person nicht so gut zu Fuß ist. Wir sehen Menschen, die lachen oder zu Musik tanzen. Wir sehen Menschen, die sich lieben und Menschen die anderen ein Lächeln schenken. Und wir sehen auch hin und wieder ein Arschloch, aber das ist nirgendwo auf der Welt anders. Eigentlich sind diese Menschen genauso wie wir.

Die Mehrheit der Menschen hat mit dem ganzen Unsinn auf der Welt nicht wirklich was zu tun. Sie haben sich nur angepasst. Sie versuchen in dem, von Wenigen dominierten System, zu überleben und ein wenig Freude mitzunehmen, von der Zeit die sie hier haben. Das einzige, was uns unterscheidet ist der Reisepass und die lokale Biersorte.

Problem ist nur, wenn Menschen mit zu viel Macht und abgeschlossener Arschlochisierung den Hals nicht voll kriegen und meinen, sie müssten alles kontrollieren, um noch mehr Macht und noch mehr Geld anhäufen zu können, das sie nicht brauchen, während JEDEN Tag ca. 30.000 Menschen verhungern.

Darüberhinaus: Wer Bomben (egal wer!) auf andere Menschen wirft, ganz gleich, ob auf Russland oder ein anderes Land, verachtet nicht nur das jeweilige Land, sondern gleich die ganze Menschheit.

G2-Gipfel-Russland

P.S. Jedes Jahr werden ca. 1500 Milliarden Dollar für Rüstung und Militär ausgegeben.

Spülgel – Nur solange der Rechtsstaat reicht.
Schon abonniert? www.facebook.com/spuelgel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.