Durchsage:

Durchsage:

MASTERGUERILLAPLAN 192 – CODENAME: „PROLETENKARREN-ANTIKRIEGSDEMO“ 3.10.2014
(Anleitung zum Nachahmen)
1. Fahre schick gekleidet zum Premiumfahrzeughändler (in diesem Fall BMW). Mach ein auf dicke Hose und interessiere Dich für ein Auto, welches das größtmögliche Aufsehen erregt.
(momentan kaum zu überbieten – Der neue BMW i8! Harr Harr )
Fädele es irgendwie ein, dass Du Dein Wunschfahrzeug Probefahren darfst und am besten gleich das ganze Wochenende lang bekommst. (In unserem Fall haben wir ihn von einem guten Freund ausgeliehen bekommen DANKE Thomas, DU bist der Beste!)
(Anmerkung der Redaktion: Thomas meinte, dass man seine Frau zuhause lassen soll, wenn man in der Karre unterwegs ist. CHECK. Er hatte Recht.)

2. Nachdem Du mit einem breiten Grinsen zuhause angekommen bist, setzt Du Dich vor Deinen PC und druckst ein paar nette Messages aus, welche Dir wichtig erscheinen und welche Du schon immer mal rausschreien wolltest.

TIPP: Verzichte auf Beleidigungen, im Regelfall sind 1000 EUR Selbstbeteiligung fällig, wenn Dir jemand das Auto mit dem Baseballschläger zerbeult. In unserem Fall nehmen wir Spülgel Posts.

3. Beklebe nun das überzüchtete, aber wunderschöne Ross mit noch viel wunderschöneren Posts. Wenn Du malen kannst, kannst DU das Auto auch gleich mit WHITEBOARDMARKER veredeln. (Bloß kein Edding nehmen!)

4. DU BIST BEREIT (Je nach Wetter solltest Du gutes Haftmittel verwenden, Spülgel klebt gut ) Egal wohin Du jetzt fährst, Deine Message wird gesehen. Den dieses Auto ist: LEIDER ZU GEIL und damit eine Venusfalle für jeden Passanten… (Übrigens: Der i8 verfügt über einen Hybridmotor und kann über kürzere Strecken auch voll elektrisch gefahren werden. Damit schleichst Du Dich im Morgengrauen überall vorbei ) Sssssssssssssssssshhhh.

5. Platziere den i8 vor schöner oder belebter Kulisse. Dem künstlerischen Freiraum sind keine Grenzen gesetzt!

6. Vergiss Dein Fotoapparat nicht.
Morgen wird ein SCHÖNER TAG!!!! Sonne!!!

FORTSETZUNG FOLGT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.