Die Welt…

Die Welt…

… schreibt: Deutsche Bischofskonferenz stützt Waffenlieferungen an Kurden: „Die Staaten hätten die rechtliche Pflicht, gegen Völkermord aktiv tätig zu werden, hieß es.“
ANMERKUNG DER REDAKTION: Nicht, dass wir Waffenlieferungen gut finden, wir halten die Situation mit Al Qaida äääh Blackrock, sorry, Blackwater, ääh auch nicht mom, ACADEMY! oh, nein, die sind ja grad in Ukraine… ISIS! IS! Ha, jetzt haben wir es!
Kurz gesagt: WIR HALTEN DAS FÜR EIN GANZ DRECKIGES SPIEL.
Aber wenn ihr jetzt schon Waffen in den Irak fliegt, um gegen Völkermord aktiv zu werden, dann macht doch auch ne Zwischenlandung in Palästina!!!!
ODER WIRD FÜR DIE NUR NOCH GEBETET?
P.S. Waffenlieferungen waren schon immer eine gute Idee!
https://www.youtube.com/watch?v=eu5jKxZ7T3k

Aufklärung in Sachen Kriegspropaganda gibt’s hier:

https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv
https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
https://www.facebook.com/KenFM.de

Und hier geht’s auf die Straße und zur Friedensbewegung:

https://www.facebook.com/montagsmahnwache
https://www.facebook.com/groups/1472453616316568/

Originallink:

http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article131589251/Deutsche-Bischofskonferenz-stuetzt-Waffenlieferungen-an-Kurden.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.